Mehr als ein Fashion-Accessoire: Die Speedmaster Omega

Es gibt viele Uhren, aber nur wenige, die den Zusatz „Luxusuhr“ verdient haben. Eine Uhr, die das mit Sicherheit von sich behaupten kann, ist Speedmaster Omega. Wir erzählen dir in diesem Artikel alles, was du über die Uhr wissen musst, unter anderem auch, was sie mit dem Mond zu tun hat.

Die erste Uhr, die auf dem Mond gelandet ist

1957 wurde die Omega Speedmaster, auch liebevoll Speedy genannt, zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt. Damals wusste noch niemand, wie bedeutsam diese Uhr einmal werden würde.
In den 60ern Jahren suchte die NASA nach einer Uhr für ihre Astronauten. Die Omega Speedmaster war die einzige Uhr, die den strengen Maßstäben der NASA gerecht werden konnte.
1969 dann war die Omega Speedmaster schließlich bei der Mondlandung dabei. Neil Armstrong und Buzz Aldrin waren die ersten Menschen, die den Mond betraten und die Omega Speedmaster die erste Uhr auf dem Mond.
Seitdem wird die Omega Speedmaster auch Monduhr oder Moonwatch genannt und begeistert Uhrenliebhaber weltweit.
Übrigens, die Kooperation zwischen dem Hersteller und der NASA gibt es noch heute. Alle Astronauten der NASA werden mit Omega Speedmaster Modellen ausgestattet.

Eine Uhr, die Leben gerettet hat

Aber die Omega Speedmaster war nicht nur die erste Uhr auf dem Mond. Nein, sie hat auch das Leben von drei Astronauten gerettet. Völlig zu Recht bekam der Hersteller dafür den Snoopy-Award von der NASA für Sonderverdienste verliehen. Der Preis wird seit Jahren von Omega mit Sondermodellen gefeiert.
Aber was war passiert? 1970 musste die Apollo 13 notlanden, weil die Elektronik am Bord durch einen Unfall lahmgelegt wurde. Der Astronaut Jack Swigert berechnete anhand seiner Omega Speedmaster die genaue Zündung für die Triebwerke.
Damit hat die Omega Speedmaster eindrucksvoll bewiesen, dass sie mehr als ein bloßes Fashion-Accessoire.

Welche Gründe sprechen für die Omega Speedmaster?

Es gibt viele gute Gründe, eine Omega Speedmaster zu erstehen. Wir haben uns einige Gründe einmal ganz genau angesehen:
1. Wenn du eine Omega Speedmaster kaufst, hast du eine gute Wertanlage. Diese Uhr ist nicht günstig, aber es lohnt sich, in eine Omega Speedmaster zu investieren. Denn mit der Zeit erhöht sich der Wert deiner Uhr. Achte aber darauf, dass du die Uhr nur bei Anbietern kaufst, die die Uhr auch auf Echtheit prüfen. Es gibt leider jede Menge Betrüger, die für viel Geld nur Fake-Modelle verkaufen.
2. Von dem ikonischen Speedmaster Modellen gibt es mittlerweile eine breite Vielfalt. In der Geschichte von Omega erschienen bisher über 260 Modelle. Viele davon sind aber nicht mehr zu bekommen, bzw. wenn, dann nur gebraucht.
3. Wenn du dich für eine Omega Speedmaster entscheidest, bist du in guter Gesellschaft. Viele Stars setzen auf die hohe Qualität des Herstellers. So hat niemand geringeres als George Clooney oder Daniel Graig die Speedy getragen. Auch Reinhold Messner setzte bei seiner Südpolarexpedition im Jahr 1989 auf die Speedmaster Professionell. Diesen Zusatz bekam die Omega Speedmaster im Jahr 1965, als der Astronaut Ed White mit ihr zusammen das All auskundschaftete.

Der zeitlose Charme des Fracks in der Herrenmode

Der Frack steht wie kein anderes Kleidungsstück für festliche Eleganz und verkörpert eine Aura, die sowohl klassisch als auch zeitlos wirkt. Er mag zwar aus dem alltäglichen Straßenbild verschwunden sein, doch bei Galas, Bällen und hochkarätigen Events ist er nach wie...

Mehr als ein Fashion-Accessoire: Die Speedmaster Omega

Es gibt viele Uhren, aber nur wenige, die den Zusatz „Luxusuhr“ verdient haben. Eine Uhr, die das mit Sicherheit von sich behaupten kann, ist Speedmaster Omega. Wir erzählen dir in diesem Artikel alles, was du über die Uhr wissen musst, unter anderem auch, was sie mit...

Entdecke die Vielseitigkeit des 2in1 Fahrradrucksacks

Die revolutionäre Lösung fürs die Kombination aus Rucksack und Fahrradtasche Bei der Suche nach einer multifunktionalen Tasche fürs Fahrrad für die Arbeit erweist sich der 2in1 Fahrradrucksack von Bomence als ideale Wahl. Basierend auf den Erfahrungsberichten unserer...

So wird dein Outfit zum absoluten Hingucker mit Boxeur des Rues

Entdecke den lässigen Streetstyle von Boxeur des Rues Hey du, bist du bereit, deinen Style auf ein neues Level zu bringen? Dann lass dich von der französischen Modemarke Boxeur des Rues inspirieren! Mit ihren lässigen und zugleich stylishen Designs bringt sie den...

Circular Fashion: Nachhaltigkeit und luxuriöses Second Hand

Nachhaltigkeit in der Produktion und Vermarktung von Modeartikeln wird zunehmend zum Branchenstandard. Während politische Initiativen und Zertifikate auf nachhaltige Prozesse bis zum Moment des Verkaufs achten, lassen sich umweltbewusste Konzepte auch hiernach noch...

Einzigartige Outfits kreieren: Der ultimative Guide für personalisierte Jacken

In einer Welt, in der Individualität und persönlicher Stil immer wichtiger werden, bietet das Jacken bedrucken eine einzigartige Möglichkeit, sich abzuheben. Dieser umfangreiche Leitfaden führt Sie durch die Welt der personalisierten Jacken und zeigt, wie Sie Ihr...

FASHION-ACCESSOIRES FÜR IHN: WOMIT DAS OUTFIT PERFEKT ABGERUNDET WIRD

Jeden Tag das gleiche Outfit tragen und trotzdem immer anders aussehen? Kein Problem! Indem du mit Fashion-Accessoires Akzente setzt, kreierst du dein Outfit immer wieder neu. Von Hüten über Schmuck bis hin zum Morgenmantel – wir zeigen, mit welchen Accessoires du...

Wie man kräftige Farben stilvoll kombiniert: Ein umfassender Leitfaden

Farben sind die Sprache der Mode. Sie vermitteln Stimmungen, drücken Persönlichkeit aus und können ein einfaches Outfit in ein Statement verwandeln. Besonders kräftige Farben haben die Kraft, ein unvergessliches Bild zu schaffen, doch ihre Kombination kann eine...

Vintage-Mode-Revival | Nachhaltig & Stilvoll

Old School, New Rules: Der Aufstieg des modernen Vintage-Looks Der Vintage-Look, eine stilvolle Verbeugung vor der Vergangenheit, erlebt in der heutigen Mode eine aufregende Renaissance. Dieser Stil ist nicht nur ein Modetrend, sondern eine kreative Ausdrucksform, die...

3 Wege, wie du deine Mode aufpeppen kannst, indem du Hautpflege, Make-up und Haare auf dein Outfit abstimmst

Du kennst das sicher: Du hast das perfekte Outfit zusammengestellt, aber irgendwie fehlt noch der letzte Schliff. Dabei spielen nicht nur die Kleidungsstücke eine entscheidende Rolle. Wie du deine Haut pflegst, dein Make-up aufträgst und deine Haare stylst, kann dein...

Modebegriffe einfach erklärt: der Stehkragen

In der Modewelt werden zahlreiche Bezeichnungen verwendet, um modische Stilrichtungen und Outfits zu beschreiben. Eine davon ist der Stehkragen. Dieser Modebegriff entstand bereits im 19. Jahrhundert. Damals trugen die Herren Hemden, deren Kragen abnehmbar waren, um...

Wie bleibt meine Kleidung im Kleiderschrank länger schön?

Einleitung: Dein Kleiderschrank als langfristige Investition Dein Kleiderschrank ist nicht nur ein einfacher Aufbewahrungsort für deine Kleidung, sondern vielmehr eine langfristige Investition in deinen persönlichen Stil und Komfort. Auf der Kleiderstange hängen...

Fashion-YT-Kanal starten: So geht’s

Die Welt der Mode ist so vielfältig und spannend, da juckt es doch in den Fingern, das alles zu teilen, oder? Beim Start eines YouTube-Kanals kommt als Erstes das Intro – so eine Art digitales "Hallo!" – und genau hier, beim Intro erstellen, setzt der erste Funke. Mit...

Unisex Parfüms: So finden Sie den perfekten Duft

Heutzutage stehen hochwertige und gut riechende Parfüms in einer Vielzahl zur Verfügung. Da den perfekten Duft zu finden, ist nicht immer leicht. Zudem gibt es zahlreiche Duftrichtungen, welche die Suche erschweren. Einige Düfte gelten überdies als besonders intensiv....

Drei Stil-Ikonen unserer Zeit – diese Stars setzen Trends

Stil-Ikonen prägen das modische Zeitalter wie keine anderen. Mit ihrer einzigartigen Mischung aus Schönheit, Talent und unfehlbarem Modegespür hinterlassen sie einen unauslöschlichen Eindruck. Selbst wenn sie uns gelegentlich überraschen, tun sie dies immer mit einer...