Modebegriffe einfach erklärt: der Stehkragen

In der Modewelt werden zahlreiche Bezeichnungen verwendet, um modische Stilrichtungen und Outfits zu beschreiben. Eine davon ist der Stehkragen. Dieser Modebegriff entstand bereits im 19. Jahrhundert. Damals trugen die Herren Hemden, deren Kragen abnehmbar waren, um diese leichter zu reinigen. Auch heute noch werden Stehkragen in unterschiedlichen Formen und Größen getragen. Mittlerweile beschränkt sich diese Kragenform nicht mehr ausschließlich auf Herrenhemden. Pullover und T-Shirts für Frauen und Männer sind mit einem Stehkragen ausgestattet.

Was ist das Besondere am Stehkragen?

Das Besondere am Stehkragen ist, dass dieser locker am Hals anliegt und nicht umgeschlagen wird. Diese Kragenform gilt früher als klassisch-konservativ. Sie wurde deshalb für elegante Herrenhemden bevorzugt. Heute ist der Stehkragen im Businessbereich ebenso anzutreffen wie in der lässigen Freizeitmode. Stehkragen Shirts wirken sportlich, aber auch etwas geschmackvoll und kultiviert. Bei Hemden wird diese Form des Kragens meistens in Verbindung mit Smoking, Frack oder Cut getragen. Ein gepflegtes T-Shirt mit Stehkragen sieht hingegen auch bei informellen Anlässen perfekt aus. Mit einer sommerlichen Leinenhose oder im Winter mit einer wärmeren Baumwollhose kombiniert, ist das Stehkragen-Shirt alltagstauglich. In der modernen Freizeitmode gelten T-Shirts als Alternative zu klassischen Herrenhemden und Pullovern. Die Entwicklung verschiedener Kragenarten begann vor rund 200 Jahren. Damals nannte man den Stehkragen auch Vatermörder. Grund für diese außergewöhnliche Bezeichnung war das enge Anliegen des Kragens am Hals. Während der Stehkragen lange Zeit in der Mode keine Beachtung fand, zählt er jetzt wieder zu den Modetrends. Mit ihrem lässigen Charakter passen Stehkragen-T-Shirts optimal zum Casual Style. In Kombination mit Jeans und Sneakern gehören langärmlige und kurzärmelige Shirts zu den Basics im Kleiderschrank eines Mannes. Auch farblich sind einem modischen Styling kaum Grenzen gesetzt. Stehkragen-Shirts in Weiß oder Schwarz sind vielseitig kombinierbar. Dezent in Braun wirkt das T-Shirt mit Stehkragen gepflegt und mit Anzug und Lederschuhen passend fürs Büro. Die farbliche Vielfalt bietet die Möglichkeit, das Styling auf den jeweiligen Anlass abzustimmen.

Markante Kragenform mit extravaganter Note

Ein markanter Kragen betont den persönlichen Look und sorgt für eine extravagante Note. Die Zeiten, in denen Mode für Herren konservativ und langweilig aussah, sind längst vorbei. Ein etwas weiter geschnittener Kragen bietet zudem den Vorteil, sich nicht eingeengt zu fühlen. Stehkragen-T-Shirts verbinden Trend und Tradition miteinander. Sie können solo sowie unter einer Jacke getragen werden. Hochwertige Shirts bestehen aus festem Baumwoll-Jersey mit Elasthan. Diese Materialverbindung ist besonders formstabil und zeichnet sich durch ihre gute Passform aus. Heutzutage wird ein Stehkragen zum Waschen nicht mehr abgenommen. Die Reinigung von Shirts ist problemlos in der Waschmaschine möglich. Bei 30 Grad oder einem speziellen Waschprogramm für T-Shirts gewaschen, sehen Stehkragen-Shirts anschließend wieder wie neu aus. An kalten Wintertagen ersetzt ein Shirt mit Stehkragen das Unterhemd und kann unter dem Strickpullover getragen werden. Als Allrounder im Kleiderschrank haben T-Shirts mit dieser smarten Kragenform ein vielseitiges Einsatzspektrum. Shirts werden sowohl im Job als auch in der Freizeit getragen. Mit einer feinen Businesshose kombiniert, wirkt das Stehkragen-Shirt gentlemanlike und passend für Meetings und wichtige Geschäftstermine. Für den Urlaub ist das sportliche Kleidungsstück ideal, denn es benötigt kaum Platz im Gepäck und passt bequem in den Rucksack oder die Reisetasche.

Circular Fashion: Nachhaltigkeit und luxuriöses Second Hand

Nachhaltigkeit in der Produktion und Vermarktung von Modeartikeln wird zunehmend zum Branchenstandard. Während politische Initiativen und Zertifikate auf nachhaltige Prozesse bis zum Moment des Verkaufs achten, lassen sich umweltbewusste Konzepte auch hiernach noch...

Einzigartige Outfits kreieren: Der ultimative Guide für personalisierte Jacken

In einer Welt, in der Individualität und persönlicher Stil immer wichtiger werden, bietet das Jacken bedrucken eine einzigartige Möglichkeit, sich abzuheben. Dieser umfangreiche Leitfaden führt Sie durch die Welt der personalisierten Jacken und zeigt, wie Sie Ihr...

FASHION-ACCESSOIRES FÜR IHN: WOMIT DAS OUTFIT PERFEKT ABGERUNDET WIRD

Jeden Tag das gleiche Outfit tragen und trotzdem immer anders aussehen? Kein Problem! Indem du mit Fashion-Accessoires Akzente setzt, kreierst du dein Outfit immer wieder neu. Von Hüten über Schmuck bis hin zum Morgenmantel – wir zeigen, mit welchen Accessoires du...

Wie man kräftige Farben stilvoll kombiniert: Ein umfassender Leitfaden

Farben sind die Sprache der Mode. Sie vermitteln Stimmungen, drücken Persönlichkeit aus und können ein einfaches Outfit in ein Statement verwandeln. Besonders kräftige Farben haben die Kraft, ein unvergessliches Bild zu schaffen, doch ihre Kombination kann eine...

Vintage-Mode-Revival | Nachhaltig & Stilvoll

Old School, New Rules: Der Aufstieg des modernen Vintage-Looks Der Vintage-Look, eine stilvolle Verbeugung vor der Vergangenheit, erlebt in der heutigen Mode eine aufregende Renaissance. Dieser Stil ist nicht nur ein Modetrend, sondern eine kreative Ausdrucksform, die...

3 Wege, wie du deine Mode aufpeppen kannst, indem du Hautpflege, Make-up und Haare auf dein Outfit abstimmst

Du kennst das sicher: Du hast das perfekte Outfit zusammengestellt, aber irgendwie fehlt noch der letzte Schliff. Dabei spielen nicht nur die Kleidungsstücke eine entscheidende Rolle. Wie du deine Haut pflegst, dein Make-up aufträgst und deine Haare stylst, kann dein...

Modebegriffe einfach erklärt: der Stehkragen

In der Modewelt werden zahlreiche Bezeichnungen verwendet, um modische Stilrichtungen und Outfits zu beschreiben. Eine davon ist der Stehkragen. Dieser Modebegriff entstand bereits im 19. Jahrhundert. Damals trugen die Herren Hemden, deren Kragen abnehmbar waren, um...

Wie bleibt meine Kleidung im Kleiderschrank länger schön?

Einleitung: Dein Kleiderschrank als langfristige Investition Dein Kleiderschrank ist nicht nur ein einfacher Aufbewahrungsort für deine Kleidung, sondern vielmehr eine langfristige Investition in deinen persönlichen Stil und Komfort. Auf der Kleiderstange hängen...

Fashion-YT-Kanal starten: So geht’s

Die Welt der Mode ist so vielfältig und spannend, da juckt es doch in den Fingern, das alles zu teilen, oder? Beim Start eines YouTube-Kanals kommt als Erstes das Intro – so eine Art digitales "Hallo!" – und genau hier, beim Intro erstellen, setzt der erste Funke. Mit...

Unisex Parfüms: So finden Sie den perfekten Duft

Heutzutage stehen hochwertige und gut riechende Parfüms in einer Vielzahl zur Verfügung. Da den perfekten Duft zu finden, ist nicht immer leicht. Zudem gibt es zahlreiche Duftrichtungen, welche die Suche erschweren. Einige Düfte gelten überdies als besonders intensiv....

Drei Stil-Ikonen unserer Zeit – diese Stars setzen Trends

Stil-Ikonen prägen das modische Zeitalter wie keine anderen. Mit ihrer einzigartigen Mischung aus Schönheit, Talent und unfehlbarem Modegespür hinterlassen sie einen unauslöschlichen Eindruck. Selbst wenn sie uns gelegentlich überraschen, tun sie dies immer mit einer...

Geschenke für Männer: 6 Ideen

Bei der Suche nach dem perfekten Geschenk für Männer stehen wir manchmal vor der Herausforderung, etwas Besonderes zu finden, das ihren Interessen und Vorlieben gerecht wird. Es gibt jedoch eine Vielzahl von Ideen, die helfen können, ein passendes und originelles...

Die Brille – das perfekte Accessoire

Brille: Mehr als nur eine Sehhilfe Schon längst sind Brillen nicht mehr nur eine Sehhilfe. Zahlreiche modebewusste Menschen sehen die Sehhilfe als modisches Accessoire an. Ein Grund, warum viele Menschen eine Brille tragen, obwohl keine Sehschwäche besteht. Mithilfe...

Kleidungsgroßhandel: Wie Vielfalt und Nachhaltigkeit den Erfolg steigern können

Vielfalt ist heutzutage eines der wichtigsten Elemente des Erfolgs. Kunden möchten neue Trends testen und ausprobieren, daher ist es wichtig, dass Ihr Sortiment diese Anforderungen erfüllt.Darüber hinaus ist Nachhaltigkeit ein weiterer Schlüsselfaktor für den Erfolg...

Wie man ein erfolgreiches Mode-Unternehmen aufbaut – Ein umfassender Leitfaden

Der Aufbau eines erfolgreichen Mode-Unternehmens kann eine Herausforderung sein, aber es ist auch eine lohnende Erfahrung. Wenn Sie Mode lieben und ein Auge für Trends und Designs haben, kann das Aufbauen eines eigenen Mode-Unternehmens eine großartige Möglichkeit...