0800 778 7799 info@fashioncode.de

© Comstock/Thinkstock

In vielen Unternehmen steht derzeit wieder die alljährliche Weihnachtsfeier an. Bei weiblichen Arbeitnehmern sorgt die Einladung jedoch meist für blanke Verzweiflung, denn wie so oft steht auch hier nun die Frage im Raum: Was soll ich bloß anziehen? Tatsächlich ist jene Frage nicht unberechtigt, zumal falsche Kleidung zu den häufigsten Fettnäpfen bei der Weihnachtsfeier gehört. Wir schaffen Abhilfe!

Was schlagen Benimmratgeber vor?

Allgemeine Tipps zur Kleiderwahl kann man in erster Linie diversen Benimmratgebern entnehmen. Der Grundsatz jener lautet: Je später die Tageszeit, desto höher ist auch der Anspruch an die getragene Kleidung. Findet die Weihnachtsfeier also abends statt, so ist festliche Kleidung angesagt. In jenen Ratgebern steht weiterhin, dass der Grundsatz “Weniger ist mehr” auch hier Anwendung findet. Wer zweifelt, sollte es folglich nicht übertreiben.

Darüber hinaus haben sich in der Arbeitswelt einige ungeschriebene Gesetze herausgebildet, zu welchen auch die folgenden gehören:

  1. Ist in der Einladung zur Weihnachtsfeier keine Kleiderordnung angegeben, so sollte man sich am üblichen Dresscode der Firma orientieren. Sollte dagegen ein entsprechender Vermerk in der Einladung zu finden sein, ist jener in jedem Fall zu beachten.
  2. Damen sollten niemals zu aufreizend gekleidet sein und dürfen nicht zu viel Haut zeigen. Dies gilt vor allem für das Dekolleté und die Beine.
  3. Sollte auch Ihr Partner eingeladen sein, muss natürlich auch dieser angemessen gekleidet sein. Stimmen Sie Ihre Outfits gern aufeinander ab, wenn Sie als Paar auftreten.
  4. Seien Sie niemals schicker als der Chef!

© Stockbyte/Thinkstock

Gerry Weber Damenmode passt zu jedem Anlass

Zuletzt sollte die Kleidung stets entsprechend dem jeweiligen Anlass gewählt werden. Sollte es sich bei der Weihnachtsfeier lediglich um einen Umtrunk auf dem Weihnachtsmarkt handeln, so kann folglich legere Mode wie etwa wärmende Strickwaren getragen werden. Wird dagegen in einem vornehmen Restaurant gefeiert, ist ein elegantes Outfit Pflicht. Glücklicherweise gibt es Shops, in denen Sie für jeden Anlass etwas Passendes finden können – mit modischer Gerry Weber Damenmode ist man etwa immer angemessen gekleidet, sofern man die genannten Grundsätze befolgt.

Feier nach der Arbeit – Was soll frau tragen?

In vielen Unternehmen ist es üblich, dass man direkt nach getaner Arbeit zur Weihnachtsfeier aufbricht. Zeit zum Umziehen bleibt dann in der Regel nicht mehr, weshalb man ein bürotaugliches Outfit wählen sollte. Wir raten Ihnen in einem solchen Fall zu einer eleganten Stoffhose oder einem figurbetonten, etwa knielangen Rock sowie einem hübschen Top in angesagten Beerentönen zu greifen. Für den Abend nehmen Sie sich dann einfach in der Handtasche ein paar ansprechende Accessoires sowie klassische Pumps mit – so können Sie später im Nu das Büro-Outfit aufpeppen.

 

Pin It on Pinterest