0800 778 7799 info@fashioncode.de

Wer sich bereits ein bisschen auf unserer Seite umgesehen hat, wird gelesen haben, dass es in diesem nun bald endlich kommenden Sommer bei den Frauen eindeutig farbenfroh zugehen wird. Das gilt nicht nur für die Kleidung, sondern auch für die dazu passenden Accessoires. In diesem Jahr nämlich werden alle Fashionistas mit der Sonne um die Wette strahlen können. Alles, was sie dafür brauchen, sind die richtigen Glanzstücke.

Süße Accessoires bei kiomi.de

Die eine oder andere Shoppingqueen wird sich mit Sicherheit schon jetzt fragen, wo sie die neuesten Trends so schnell wie möglich ergattern kann. Ein kleiner Tipp: Der Weg ist gar nicht allzu weit. So finden sich süße Accessoires bei kiomi.de und anderen Anbietern bereits schon jetzt und zwar online. Auch die dazu passenden Shirts, Kleider, Blusen und Hosen sind schon in den Kollektionen der Online-Shops zu finden. Jetzt gilt es nur noch herauszufinden, wie die aktuellen Trends eigentlich aussehen.

Pompöse Ketten suchen unsere Nähe

Das, was uns besonders lieb ist, tragen wir bekanntlich gern sehr nah bei uns. Darum werden in diesem Sommer die Ketten auch wieder kürzer. Hat man sich die trendigen Modelle einmal genauer angesehen, möchte man die üppig mit Blumen oder Glitzersteinen verzierten Stücke ohnehin immer bei sich wissen. Besonders edel wirken vor allem die diversen Modelle aus Gold, die zwar extrem schlicht gehalten sind, aber dennoch durch ihre Größe alle Blicke auf sich ziehen. Für flippigere Outfits eignen sich dann insbesondere Ketten aus verschiedenfarbigen Plastiksteinen, die aus jedem noch so schicken Kleidungsstück einen wahren Hingucker machen.

© Kiomi

© Kiomi


Ohne Ohrringe geht es nicht

Zwar sollten zu besonders opulenten Ketten eher schlichte Ohrhänger beziehungsweise -stecker kombiniert werden. Doch im Allgemeinen dürfen auch Ohrringe in der nahenden warmen Jahreszeit auffallen. Beliebt sind unter anderem sogenannte Chandeliers. Mit diesem Begriff werden Ohrringe in Tropenform bezeichnet, die in der kommenden Saison in verschiedenen Varianten auf dem Markt zu finden sein werden. Auch die klassische Creole erlebt ein Comeback und löst langsam aber sich die im letzten Sommer so heiß geliebten Federohrringe ab. Im letzteren Fall ist übrigens weniger mehr. Auffallend große Creolen gehören der Vergangenheit an.

Pin It on Pinterest