0800 778 7799 info@fashioncode.de

Eine hochwertige Sonnenbrille bietet den Augen den perfekten UV-Schutz an, vorausgesetzt sie ist im Neuzustand. Mit dem Alter kann die Wirkung vieler Sonnenbrillen deutlich nachlassen, was eine Gefahr für die Gesundheit der Augen darstellt. Das menschliche Auge ist, ähnlich wie auch die Haut, empfindlich gegen direkte Sonneneinstrahlung. Besonders gefährlich für das Auge bleibt jedoch die sogenannte UV-Strahlung. Augen, die immer wieder einer starken Strahlung ausgesetzt waren, können beschädigt werden. Vor allem diejenigen, die viel Sport draußen betreiben, sollen ihre Augen unbedingt mit entsprechenden Sonnenbrillen beschützen. Die Sonnenbrillen haben neben dem Schutz der Augen vor der Sonneneinstrahlung auch einen anderen, wichtigen Aspekt: Sie sind ein Modeaccessoire geworden, das von den Frauen wie auch Männern gerne getragen wird.

Worauf beim Kauf geachtet werden soll

Steht man kurz davor, eine Sonnenbrille zu kaufen, sollte man auf einen möglichst umfassenden UV-Schutz achten. Ein hohes Maß an Schutz wird von den Brillen geboten, die mit einem Vermerk „100 % UV-Schutz“ oder „UV 400“ ausgewiesen werden. Als Nächstes soll geprüft werden, ob die Sonnenbrille das CE-Zeichen trägt. Beim Kauf einer Sonnenbrille wird man mit verschiedenen Schutzstufen konfrontiert. Man kann in der Regel zwischen den Schutzstufen null bis vier wählen. Bei der Stufe Null wird die Brille nur etwa 20 Prozent des Lichtes absorbieren können, bei Stufe Vier werden es jedoch 92 bis 97 Prozent. An einem sonnigen Tag in der Stadt braucht man jedoch keine Sonnenbrille der Stufe Vier, hier ist man mit einer Brille der Schutzstufe Zwei sehr gut bedient und sorgt damit bestens vor. Hat man jedoch vor, Beach-Volleyball am Strand zu spielen oder an einem sonnigen Tag in den Alpen Ski fahren, sollte die Sonnenbrille über einen Lichtschutzfaktor mindestens der Stufe Drei verfügen. Sportlich aktive Personen, die an eine Sehschwäche leiden, sollten beim Training oder sonstigen Outdooraktivitäten Sonnenbrille mit integrierter Sehstärke benutzen.

Große Gläser bieten den optimalen Schutz

Bei der Auswahl einer Sonnenbrille sollte man möglichst eine auswählen, die einem gutsteht. Neben den modischen Aspekten ist auch die Form und Gläsergröße beim Kauf wichtig. Bessere Schutzwirkung bieten möglichst große Brillengläser an. Allerdings auch die Form der Gläser sollte idealerweise zum Gesicht passen: Mit einem eher runden Gesicht wird man besser mit Sonnenbrillen aussehen, die kantige Gläser haben. Andersrum gilt: Personen mit kantigen Gesichtszügen sollen sollten derartige Gläserform meiden.

Pin It on Pinterest