0800 778 7799 info@fashioncode.de

Endlich werden die Tage wieder wärmer und nicht nur die Winterjacke verschwindet im Schrank, sondern auch die dicken, warmen Winterschuhe dürfen in die wohlverdiente Sommerpause. Die Füße freut es! Dürfen sie diesen Sommer doch auf Keilabsätzen die City und in Sneakers den Club erobern. Hier kommen die Schuhtrends für die warme Jahreszeit!

Die Must-Haves für den Sommer

Auch dieses Jahr gibt es Damenschuhe in allen Farben und Formen, doch die folgenden Modelle sind absolute Pflicht für die kommende Sommersaison:

  • Keilabsatz: Die schon seit einigen Saisons beliebte Variante der Sommersandalette sollte man auch dieses Jahr an warmen Tagen tragen. Im Sommer 2013 begeistern sie in vielen verschiedenen Designs, besonders cool wirken sie aber in der Kombination mit Netzstoff oder Mesh-Einsätzen. Durch den bequemen Absatz sind sie ein echter Allrounder fürs Büro, einen ausgiebigen Shoppingtrip oder fürs Familien-Gartenfest.
  • Sneaker: Bequem und absolut im Trend. Dank cooler Knallfarben und trendy Details erobert man nicht nur die City, sondern auch jeden It-Club der Stadt damit. Dabei dürfen Sneakers sowohl zu Jeans als auch zum blumenhaften Sommerkleid kombiniert werden.
  • Spitze: Egal ob knallig oder pastellig, mit Riemchen oder offen: Ballerinas sind ein Dauerbrenner für die ersten warmen Tage und Nächte. Diese Saison allerdings sollten sie immer in einer hübschen Spitze enden. Auch Pumps dürfen sich wieder spitz zeigen.
  • Blockabsatz: Neben Keilabsätzen gehören dieses Jahr vor allem Sandaletten mit einem Blockabsatz in den Schuhschrank. Absolut trendy wird das Ganze mit Verzierungen wie Nieten, Strass oder auch einer transparenten Plexiglas-Variante des Absatzes. Riemchen und Deckmaterial dürfen auch in Metallic-Optik glänzen.
  • Gladiatorensandaletten: Nach einigen Jahren der Abstinenz feiern Sandaletten im Gladiatorenlook ein Comeback und werden von der Fashionwelt geliebt. Am schönsten, aber auch extravagant wirken sie zu Miniröcken und an schmalen Fesseln.
Bild: © Creatas/Thinkstock

Bild: © Creatas/Thinkstock

Pin It on Pinterest