0800 778 7799 info@fashioncode.de

Kleine sowie mollige Frauen haben es selten leicht, ist Kleidung doch zumeist so konzipiert, dass diese nur jenen mit Idealmaßen wirklich passt. Das Resultat sich verrutscht wirkende oder nicht richtig passende Kleidungsstücke, die gerade die Bereiche nicht verdecken, die man versucht zu kaschieren. Dabei gibt es beispielsweise im Tally Weijl Online Shop eine große Auswahl stilvoller Kleidung, die auch junge Frauen tragen können, die diesem Ideal in manchen Bereichen nicht entsprechen.

Wir möchten Ihnen deshalb zur Auswahl der Kleidung einige Tipps geben, wie Sie sich richtig kleiden können.

Für ein angenehmes Gefühl

Sieht man sich auf den Einkaufsstraßen der Republik einmal um, lässt sich direkt feststellen, dass viele Frauen bewusst nicht mehr einem Ideal nacheifern, das sowieso nur von einem kleinen Teil der Gesellschaft erreicht werden kann. Designermode fokussiert sich so zum Beispiel auf eine Größe von 1,69 bis 1,75 Meter, da dies zwar offensichtlich dem Durchschnitt entspricht, in der Realität aber wenig Bestand hat. Besonders kleine Frauen haben es daher schwer, sich modisch einzukleiden und treten entsprechend verklemmt und unsicher auf.

  • Achten Sie deshalb besonders auf Kleidung, die exakt Ihrer Größe entspricht.
  • Empfehlenswert sind besonders Hüfthosen, wenn diese angemessen tief geschnitten sind. Alternativ bieten High-Waist-Hosen ein gutes Kontrastprogamm, da diese eng anliegend sind und Oberbekleidung besser zum Vorschein kommt.
  • Bei einer eher kleinen Oberweite kann mit Kurzjacken erreicht werden, dass bestimmte Körperbereiche nicht zu überdimensioniert wirken.
  • Zur Schuhwahl sind Stiefel mit leichtem Absatz ratsam, möglichst in Kombination mit kurz geschnittenen Röcken oder leichten Kleidern.

Wählen Sie Ihr Oberteil und die Hose so, dass möglichst dieselbe Farbe oder derselbe Farbton getroffen werden. Ideal sind auch kleinere Muster in vertikaler Ausführung, die man sehr gut mit einem Gürtel oder einem Armreif verbinden kann.

Das sollten Sie vermeiden

Vermeiden Sie es, zu große Kleidungsstücke zu wählen oder zu weite Hosen zu tragen, da diese nicht im Einklang mit Ihrer Körpergröße stehen. Plateauschuhe beispielsweise sind unvorteilhaft, da sie gerade jene Proportionen freilegen, die Sie zu verdecken versuchen. Übergroße Brillen oder andere Accessoires wirken schwerlich und kaum passend, weshalb im Zweifel ganz darauf verzichtet werden sollte. Querstreifen sind nur dann ratsam, wenn die übrige Kleidung dermaßen enganliegend ist, dass an keiner Stelle etwas ungewollt herausragt.

Um größer zu wirken können Sie Kleider mit Knopfverschluss nehmen, da dieser das Kleid in zwei Bereiche teilt und somit passender wirken lässt. Ebenso gut kombinierbar sind lange Schals, da man diese auch im Frühling und Sommer leicht über die Schulter legen kann, womit Ihr Gesicht viel stärker Beachtung erfährt.

Pin It on Pinterest