0800 778 7799 info@fashioncode.de

Bald ist es wieder soweit: Der Valentinstag steht an und Sie haben noch nicht die richtige Geschenkidee? Egal welcher Typ Frau Ihre Partnerin ist – Schmuck ist immer angesagt. Wichtig ist nur dass die Qualität stimmt und dass das Schmuckstück zu Ihrer Lebensgefährtin passt. Beim Kauf von Schmuck sollten Sie folgende Aspekte beachten:

  • Welcher Typ ist Ihre Frau?
© Jupiterimages/Pixland/Thinkstock

© Jupiterimages/Pixland/Thinkstock

Jede Frau hat ein anderes Aussehen, einen anderen Geschmack und folglich einen anderen Kleidungsstil. Diese Aspekte sind entscheidend für die Wahl des Schmuckstückes. Ist Ihre Freundin oder Frau also eher ein sportlicher oder eleganter Typ? Armreifen werden zum Beispiel eher von sportlichen Frauen getragen, während Perlenohrringe bei etwas schicker gekleideten Frauen beliebt sind. Achten Sie auch darauf, welche Art von Schmuck Ihre Lebensgefährtin trägt! Silbernen, goldenen, wertvollen oder eher verspielten Modeschmuck? Lieber Ohrringe oder Ketten? Die meisten Frauen tragen zudem entweder Gold oder Silber, die wenigsten tragen beide Materialien. Allerdings gibt es auch kombinierte Schmuckvariationen. Wenn Sie sich für eine Richtung entschieden haben, können Sie online zum Beispiel beim Juwelier Wempe hochwertigen Schmuck ansehen und sich von den Modellen inspirieren lassen.

  • Welche Qualitätsunterschiede gibt es?

Bevor Sie sich aber für ein Schmuckstück entscheiden, ist es wichtig, sich über die gewünschte Qualität im Klaren zu sein. Ob die Qualität hochwertig ist, hängt natürlich vom Material ab. Je höher die Qualität ist, umso teurer ist demzufolge der Schmuck. Während beispielsweise Sterlingsilber und Roségold zur kostengünstigen Preisklasse gehören, zählen Weißgold und Brillanten zur kostspieligeren Kategorie. Aus diesem Grund sollte nicht nur darauf geachtet werden, ob Ihre Freundin lieber Weißgold und Silber oder Roségold trägt, sondern ebenso, welchen Wert das Valentinsgeschenk haben sollte.

  • Gefällt der Schmuck auch Ihnen?

Natürlich sollte auch nicht außer Acht gelassen werden, ob Ihnen das Geschenk genauso zusagt wie Ihrer Partnerin. Denn Sie wollen sicherlich nicht nur Ihrer Lebensgefährtin etwas Gutes tun, sondern auch den Anblick Ihrer Liebsten genießen können. Zu beachten ist außerdem, für welchen Anlass der Schmuck gedacht ist. Für den Alltag oder für ein romantisches Dinner zu zweit? Folgen Sie gerne diesem Ratgeber und wählen Sie den passenden Schmuck aus. Weitere Geschenkideen zum Valentinstag finden Sie auch bei der Cosmopolitan.

Pin It on Pinterest