0800 778 7799 info@fashioncode.de

Pimp your Badezimmer
Langweilige Bäder sind passé. Mit ein paar guten Ideen, neuen Accessoires und viel Farbe lässt sich nämlich aus der tristesten Nasszelle ein wahrer Wellnesstempel zaubern. In einem schön gestalteten Badezimmer startet es sich wesentlich besser in den Tag und auch das abendliche Schaumbad fällt in einer individuell gestalteten Umgebung noch ein wenig entspannender aus. Mit ein paar Tipps lässt sich auch ohne große Renovierungsaktionen allein durch einige kleine Handgriffe, etwas Inspiration und mit neuen stylishen Accessoires im Badezimmer eine ganz neue Wohlfühl-Atmosphäre schaffen.

Die Frischzellenkur fürs Bad
Mal abgesehen davon, dass es einfach Spaß macht, die Wohnung oder einzelne Zimmer komplett neu zu dekorieren und umzugestalten, steigert ein schönes Badezimmer im Alltag schon am Morgen den Wohlfühlfaktor ganz beträchtlich. Mit ein paar Tricks wird das Bad zu einer wahren Oase, in der es wieder ein echtes Vergnügen ist, sich hübsch zu machen und sich zu verwöhnen.

Alles was man dazu braucht ist etwas Inspiration und eine gute Idee. Soll das Badezimmer lieber maritim gestaltet sein? Mit blau-weiße Textilien, etwas Strandsand, selbst gesammelte Muscheln und Fischernetzen an der Decke fühlt man sich sofort ans Meer versetzt. Oder wird eher eine edle Wellness-Oase gewünscht? Mit weißen und silbernen Accessoires zu Möbeln aus Bambusholz entsteht eine edle Spa-Atmosphäre.

© Brand X Pictures/Thinkstock

Neue Farben
Oft sind es unmoderne, langweilige Fliesen, die ein Bad alt aussehen lassen. In diesem Fall gibt es eine Lösung, dem alten Bad ohne viel Aufwand ein neues Gesicht zu verpassen: Mit speziellen Lacken kann man alten Fliesen, Badewannen und Waschbecken einen frischen Anstrich geben. Es geht aber auch noch einfacher: Mit neuen Handtüchern, ausgefallenen Duschvorhängen in der Lieblingsfarbe und gut ausgewählten Accessoires wie Seifenspendern und einer flauschig, schicken Badematte kann man auch dem klassisch langweiligen Durchschnittsbad ordentlich Charakter verleihen.

Schaumbad bei Kerzenschein
Kaum etwas ist romantischer und entspannender als ein ausgedehntes Bad bei Kerzenschein – wenn man das Glück hat, eine Badewanne sein Eigen zu nennen. Originelle Schwimmkerzen passen natürlich besonders gut in ein Bad, aber auch ein eleganter mehrarmiger Kerzenständer sorgt für eine wunderschöne Stimmung während des Schaumbades. Die Farben der Kerzen sollten passend zur restlichen Einrichtung im Badezimmer gewählt werden. Dabei passen Weiß, Silber oder Beige aber so gut wie immer und wirken besonders schick.

Dschungelfeeling
Schöne Blumen und grüne Pflanzen werten jedes Zimmer auf, das gilt natürlich auch für das Badezimmer. Je nachdem für welchen Stil man sich entschieden hat, lassen Orchideen das Badezimmer besonders edel und klassisch wirken, während Efeuranken dagegen sehr gemütlich anmuten. Allerdings gilt es zu bedenken, dass echtes Grünzeug Licht benötigt! Wer in seinem Bad also kein Tageslicht hat, der sollte sich lieber für künstliche Blumen entscheiden.

 

Pin It on Pinterest