0800 778 7799 info@fashioncode.de

Die schönsten Trends für Ihren Kopf

Alle Mädchen freuen sich über Frühlingsbeginn, weil sie endlich ihre Wintermützen loswerden können. Aber echte Modedamen fangen ihre Jagd nach den Hüten, Caps und Mützen an, die in der neuen Saison in sind, weil sie wissen, dass Accessoires zu den wichtigsten Elementen eines stilvollen Looks gehören.

Kecke Hütchen, atemberaubende Tücher, süße Baskenmütze und stylische Caps – all dies kann sehr nützlich sein, um das gewünschte Image zu ergänzen. Leisten Sie sich, attraktiv zu sein, lassen Sie andere von Ihnen verzaubert sein, und es ist möglich, dass Ihr Leben eine völlig andere, unerwartete, schicksalhafte Wendung bekommt.

Im Frühjahr 2019 werden Cowboyhüte und Jockey-Bowler wieder in Mode kommen. Die werden wir bis zum letzten Frühlingsmonat tragen, wenn die Sommerhitze spürbar wird. Und Strohhüte und Caps bleiben wie immer außerhalb der Saison in.

Die Caps sind für Sport- und Businessstyle geeignet, es kommt auf die Gestaltung des Modells an. Dank ihrer kombinatorischen Eigenschaften gehören de Caps zu den Favoriten vieler Modedesigner, und der Frühling 2019 wird ohne diese Kopfbedeckung auch nicht auskommen. Wenn Sie Ihre Einzigartigkeit unterstreichen möchten, dann können Sie Ihre Cap besticken lassen und online modellieren. Von großer Bedeutung bei der Wahl dieser vielseitig einsetzbaren Kopfbedeckung ist der Stoff, aus dem die Cap genäht ist. Zu den Modetrends Frühjahr / Sommer 2019 gehören Caps aus Leder oder Tweed mit einer Basis in Form von einer Baskenmütze im Retro-Stil.

Wenn Sie mit einer Cap einen modischen Look kreieren möchten, dann müssen Sie sich an das allgemeine Ziel und die Kombinatorik des Outfits erinnern. Wenn Sie sich eine Cap im Jockey-Stil aussuchen, dann sollten Sie das gesamte Bild von Jockey-Kleidung erstellen: hohe Stiefel bis zu den Knien, Leggins und eine kurze Jacke.

Es lässt sich sagen, dass die Farbskala im Frühjahr 2019 ziemlich breit ist, aber die Pastellfarben und natürlichen Farben haben wie immer Priorität: Schwarz, Grau, Beige, Blau, Pfirsich, Weiß und Pulvertöne.

Modedesigner haben in dieser Saison die Aufmerksamkeit auf die Caps gerichtet, da sie sich einfach mit Casual, sportlicher Freizeitkleidung und klassischen Anzügen zu kombinieren sind. Wenn Sie Ihren Look ein wenig „würzen“ möchten, dann können Sie auch solche Caps tragen, die aus militärischen Uniformen in den weiblichen Kleiderschrank gezogen sind und hier ihre Position festgenommen haben. Solche Caps sind eher für den frühen Frühling geeignet, da sie aus einem dichten Hutboden und einem Mützenrand bestehen. Um diese Kopfbedeckung zu tragen, sollten Sie nicht unbedingt den militärischen Stil bevorzugen, aber empfehlenswert ist, dass Ihr Look von dunklen Farben und strengen Formen dominiert wird.