0800 778 7799 info@fashioncode.de

Das Jahr 2015 zeigt sich mit Blick auf die Kombination und die Herren erneut recht facettenreich. Dies zeigt sich in allen Bereichen der Accessoires, die sich durch ein sehr vielfältiges Bild auszeichnen. Deutlich wird dies auch an den Frisurentrends.

Die Haartrends für das Jahr 2015

Bei den Frisuren-Trends wird das Bild im kommenden Jahr von Zeitlosigkeit bestimmt. Doch auch Dynamik und Verwandlungsreichtum kennzeichnen die Frisuren-Trends. Jugendlich gestylte Frisuren lassen die Männer einige Jahre älter wirken. Zudem wird die Ausstrahlung oft durch einen Bart unterstützt. In der Form eines 3-Tage-Bartes ist der Bart ja stets in Mode. Doch für das kommende Jahr wird der etwas vollere Bart noch mehr Beachtung finden.

Sonnenbrillen, Hüte und mehr

Zu den wichtigsten Accessoires gehört zum einen die Sonnenbrille. Mit einer attraktiven und im Trend liegenden Sonnenbrille wird aus einer lausbubenhaften Ausstrahlung ein beeindruckendes Charisma. Hier bietet sich die Möglichkeit zur Kombination mit einem klassischen Fischerhut an. Dieser verleiht der Ausstrahlung eines Mannes noch mehr Lässigkeit. Dabei werden Hüte teilweise in knalligen Farben sowie mit integrierter Sonnenbrille präsentiert. Der modebewusste Mann wird im kommenden Jahr daher kaum ohne Hut auskommen.

Sportswear im Trend

Weitere Trends setzt die Kleidung, in deren Rahmen Sportswear straßentauglich wird. Dazu gehören Anzüge aus klassischem Wollstoff. Ideal lassen sich zur Sportswear weiße Sneaker kombinieren. Allgemein lässt sich jedoch festhalten, dass mehr Entspannung einzieht. Neben dem relaxten Charakter werden im kommenden Jahr Overalls das Bild der Kleidung bestimmen. Als modisches Beiwerk machen sich in diesem Zusammenhang die Clogs mit ihrem besonderen Schnitt ideal.

Ein weiteres Highlight: Gürtel

Bei den Gürteln für die Herren ist natürlich wieder alles in, was gefallen wird. So gibt es beispielsweise Flechtgürtel in den verschiedensten Farben. Den Flechtmustern sind in ihrer Gestaltung keine Grenzen gesetzt. Diese gibt es bei den Farben ebenfalls nicht, wie am Türkisblau deutlich wird. Verschiedene Modelle werden im Bild von einer Lochmusterprägung bestimmt. Welche große Vielfalt sich in der Welt der Gürtel versteckt wird bspw. bei Gentlemen Goods deutlich.

Die trendigen Krawatten

Welchen Spielraum es in der Mode noch gibt, zeigt ein Blick auf die Krawatten. Bis heute hat dieses Accessoires, schon durch die Bankberufe, nichts von seiner Bedeutung verloren. Im Trend liegen Seidenkrawatten in den Farben lila und grün sowie in Flieder-Tönen. Besonders für kühlere Tage eignen sich die Krawatten in rostbraunem Farbton in der gemusterten und gestreiften Ausführung. Es gibt allerdings Trends, die weiter bestehen. Dabei handelt es sich um Modelle, die sich durch einen schmalen Schnitt auszeichnen. Diese sind als Accessoires besonders im jugendlichen Alter anerkannt. Allerdings sind diese in der Club- und Fashionszene ein gern gesehenes Accessoire.

Weitere Trends

Schmückende Schals werden bei den Herren etwas mehr in den Vordergrund rücken. Schließlich lassen sich gerade Freizeithemden oft mit einem modischen Schal kombinieren. Und die verschiedenen Modelle sind teilweise schön Kuschelig, was teilweise durch Stoffmischungen wie feines Leinen und Viskose erreicht wird.

Pin It on Pinterest